Kaufmann, Max

Kaufmann, Max 30.08.1867 in Ehrang (oder 25.4.1876 in Bitburg), wohnhaft Bahnhofstr. 1934 verzogen nach Würzburg, Berlin, München, heiratet dort am 26.6.1940 Frau Else Ursell aus Attendorn. Die Eheleute Kaufmann/Ursell mieten mehrere Wohnungen in München, eine beabsichtigte Ausreise zerschlug sich, am 23.7.1942 nach Theresienstadt deportiert, dann am 28.10.1942 nach Auschwitz überstellt und dort ermordet. Er ist nicht identisch mit dem Ehemann von Rosa Kaufmann. (siehe auch www.juedisch-in-attendorn.org/stolpersteine/verlegestelle

 

Drucken E-Mail